Die genialste Anti-Spam-Lösung der Welt
...spart Zeit, Geld und Nerven!
Einfach anrufen: 09396 / 9701-50

Das Prinzip von Spam-Sperre.de - Was macht uns anders


Bereits diese Vorgaben bei der Entwicklung von Spam-Sperre.de zeigen den Unterschied zu herkömmlichen Spamfiltern

Must-Haves: (zwingend erforderlich)

  • Es darf kein eMail ungesehen verloren gehen
  • Kein Zeitaufwand durch Nachprüfarbeit (Keine Karantäneordner)
  • Ein eMail darf nicht geöffnet bzw. "gelesen" werden (Datenschutz).
  • Der Anwender darf niemals zu Updates aufgefordert werden müssen.
  • der Traffic zur mobilen eMail-Endgeräten (PDA,Handy,Notebook) muß minimalst sein.
  • Spam-eMails sollen überhaupt nicht ins Postfach zugestellt werden, sondern der Absender soll sie behalten.
  • Es darf keine spürbare Zeitverzögerung auftreten
  • Das System sollte unabhängig von den Betriebssystemen sein.
  • Die Lösung sollte bezahlbar sein.

Nice-To-Haves: (Wunschvorstellungen)

  • Die Prüfungen sollte nicht über Text- oder Bildanalyse funktionieren.
  • Möglichst ohne Inhaltsprüfung bzw. Schlagworterkennung
  • externe Blacklisten sind teil- bzw. zeitweise unzuverlässig und dürfen keine Verschlechterung bewirken
  • Das System soll nicht vom User gepflegt werden müssen, sondern sich automatisch aktuell halten.
  • Die Einrichtung sollte so einfach wie möglich sein.
  • HTML-Mails, Anhänge (z.B. exe) etc. sollen - wenn virenfrei - dem Anwender nicht vorenthalten werden.
  • Der Anwender soll wirklich alle Möglichkeiten des eMail-Verkehrs uneingeschränkt nutzen können.



Spam-Rechner